Bilder Bigge Changes

23.11.2020


Der Sommer ‘18 war einer der trockensten der letzten Jahre (irgendwie scheint das bei den jedem neuen Sommern der Fall zu sein). Zu der Zeit habe ich bei “Des Wahnsinns Fette Beute” in Attendorn meine Ausbildung als Mediengestaler gemacht. Attendorn liegt tief im Sauerland an einem See namens Bigge. Jeden morgen um 8:30 hatte ich das Privileg einen der schönsten Arbeitswege die ich kenne entlang dieses See zu fahren. Zurück zur Trockenheit, durch den fehlenden Regen ist der Zulauf der Bigge fast komplett versiegt; und so war der See bist fast auf den Grund ausgetrocknet.

Bilder Caen-OGrove

07.04.2017


Ein verlassenes Haus in der Nähe von Sourlac-Sur-Mer, viele Häuser wurden in den Siebziger für Touristen gebaut aber da das Meer sich jedes Jahr Meter für Meter Land zurück holt wurden viele Häuser in der Gegend verlassen. Ich weiß nicht mehr genau wo das Bild entstanden ist, aber die Landspitze war nur über eine kleine Straße zu erreichen, die ich eher durch Zufall entdeckt habe, und überall waren so kleine “Miniinstallationen”

Point de l'Isle

29.03.2017


This is currently my absolute favourite picture. The weather was especially interesting this morning, fast clouds sometimes the sunlight breaking through forming spots of light running across the ocean. In stark contrast to the last days, which where just sunshine a pleasant change. I find it very hard to capture such a dramatic lighting in a way that doesnt make it look dull and lose all its depth. So i tried to edit this picture just in B/W, my poor laptop really had to work hard because the picture is with 18000x8000 Pixel the largest one i took.

Bilder Dünkirchen-Bolougne Sur-Mer

24.03.2017


So, es gibt jetzt erst mal nen klassischen Blogbeitrag, da mein Laptop nicht mit AfterEffects klarkommt (Ich weiß das Effects in AE steht dafür dass das Programm für Effekte gedacht ist und nicht zum Video schneiden, schon klar). Die erste Nacht habe ich in Dünkirchen gepennt, ich würde sagen für die erste Nacht wars ganz okay. Nach Dünkirchen bin ich die Küste runter Richtung Süden gefahren. Über Calais bis nach Wimereux, Calais ist keine klassische schöne Stadt, aber ich mag den industriellen Hafenflair.